Alte Damenhandschuhfabrik

Die Alte Damenhandschuhfabrik in Leipzig

Auf einem alten Fabrikgelände in Plagwitz Leipzig zog 1996 wieder Leben ein. Kultur, Musik und Spaß haben das Gelände wieder belebt. In dem kunstvoll dekorierten Club spürt man förmlich die Kreativität und die Ideen der Macher – was natürlich auch auf das Publikum und die Besucher abfärbt.

Die Musik ist vor allem elektronisch und durch Hop-Hop Beats geprägt. Aber es ist mehr als nur ein reiner Techno-Schuppen in Leipzig. Das Konzept, die Location, die Stimmung, es fühlt sich wie eine Trance an, eine Tanz-Trance welche erst durch die späte Morgenstunden ein Ende findet.

Die offene Bühne steht für Künstler aller Art offen und bietet dem Publikum ein abwechslungsreiches Erlebnis. Nachwuchskünstler bekommen hier ebenso eine Plattform, wie etablierte Künstler.

Tanzen zu Live-Musik

Wer das Leipziger Nachtleben kennen lernen will, der sollte der Alten Damenhandschuhfabrik im Süden der Stadt einen Besuch abstatten. Wer ein großer Freund elektronischer Musik ist, wird hier seinen neuen Club der Wahl finden können.

Einen Eindruck könnt ihr im Video gewinnen

So kommt ihr zur Alten Damenhandschuhfabrik in Leipzig

…und bitte auch bewerten und kommentieren!




Bewerte diesen Club: (Keine Bewertungen bisher)

Klingenstraße 20
04229 Leipzig
www.damenhandschuhfabrik.de